Florist/in

Wer bietet diese Ausbildung?

DIE BLUMENOASE – Bahnhofstraße 4 – 84405 Dorfen – Telefon 08081 – 955395
www.dieblumenoase.de

Was machst Du in diesem Beruf?

Hochzeit, Muttertag, Trauerfälle – die Floristin lässt sich mit ihren wunderschönen Kreationen auf den jeweiligen Anlass und auf ihre Kunden ein. Es ist aber auch schön, wenn ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt sind und sie langweilige Räume mit stimmungsvollen Hinguckern belebt!

Für Menschen, die gern kreativ arbeiten und gestalterisch tätig sind sowie den Kontakt mit anderen Menschen lieben, ist dieser Beruf optimal.

Die kreative Arbeit mit natürlichen Werkstoffen und der Anspruch, Kundenwünsche fachgerecht umzusetzen, bilden die Basis dieses Ausbildungsberufs. Die blumigen Arrangements werden in erster Linie auf Basis der sog. Gestaltungslehre gearbeitet. Sie ist eines der wichtigsten Elemente der floristischen Ausbildung und gemeinsam mit der Farben- und Formenlehre die Grundlage für die Gestaltung von Arrangements aus Blumen und Pflanzen. Weitere Ausbildungsinhalte sind die sachgemäße Pflege und die Versorgung von Blumen und Pflanzen.

Floristen arbeiten meistens im Team und stehen in täglichem Kundenkontakt – hier fühlt sich derjenige wohl, der dienstleistungsbereit ist und einen perfekten Service liefern möchte. Strahlende Kundenaugen werden diese Anstrengungen täglich belohnen.

Aber auch die Schaufenster- und Verkaufsraumgestaltung sowie die Warenpräsentation sind wesentliche Bestandteile der Ausbildung. Hinzu kommen kaufmännische Inhalte wie Preiskalkulation sowie der Einkauf der Ware und die zugehörige Lagerung.

Die Ausbildung findet dual im Betrieb und der Berufsschule statt. Sie dauert in der Regel drei Jahre.

Weiterführende Infos und Ausbildungsinhalte:
https://schornsteinfeger-liv-bayern.de/2020/01/01/gluecksbringer-werden

Weiterführende Infos und Ausbildungsinhalte:

www.pflueck-dein-glueck.de